Bitcoin erholt sich wieder über USD 19K, XRP stürzt ab

Es hat weniger als eine Woche gedauert, bis die beliebteste Kryptowährung, Bitcoin (BTC), wieder über die 19.000-USD-Marke gestiegen ist, nachdem sie am vergangenen Freitag in der Nähe von 17.600 USD gehandelt wurde. In der Zwischenzeit, einer der jüngsten besten Performance großen Münzen, XRP, ist die einzige Top-10-Token in rot heute.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird BTC bei 19.278 USD gehandelt und ist innerhalb eines Tages um 4,5 % gestiegen, womit es alle seine wöchentlichen Verluste auslöscht. Der Preis ist jetzt um 17% in einem Monat und 162% in einem Jahr gestiegen.

BTC-Preis-Chart:

Bitcoin steigt wieder über USD 19K, XRP fällt um 102

Andere Münzen aus dem Top-10-Club sind um 2%-4% an einem Tag gestiegen, außer XRP, der um 4% auf 0,51 USD gefallen ist und nun die Münze mit der schlechtesten Performance in den letzten 7 Tagen ist (-16%). Andere große Kryptoassets, außer BTC, sind immer noch nach unten in einer Woche um 2%-6%.

Wie berichtet, scheint es, dass große Händler, Wale und Institutionen, die BTC um die 10.000 USD angesammelt haben, beschlossen haben, während dieser Rallye Gewinne mitzunehmen, während Kleinhändler ihre Positionen während des Preisanstiegs größtenteils weiter aufgestockt haben, so die große Krypto-Börse OKEx in ihrem letzten Bericht. Das Ergebnis davon war, dass die Einzelhändler unter 19.000 USD gefangen waren, aber angesichts der Tatsache, dass die allgemeine Marktstimmung bullisch bleibt, wurde erwartet, dass ihre Verluste nur von kurzer Dauer sein würden.

Auch im Vergleich zum vorherigen Zyklus scheint das weltweit größte Krypto-Asset „genau auf dem richtigen Weg“ zu sein und „die Ähnlichkeiten zwischen den Zyklen sind auffällig“, so das in den USA ansässige Krypto-Forschungsunternehmen Delphi Digital.

Unterdessen bestätigte das US-amerikanische Business-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy am Freitag, dass es 650 Mio. USD durch den Verkauf von vorrangigen Wandelanleihen mit Fälligkeit 2025 aufgebracht hat, um mehr BTC zu kaufen. Ebenfalls in dieser Woche wurde bekannt, dass die amerikanische Massachusetts Mutual Life Insurance (auch bekannt als MassMutual) Bitcoin im Wert von 100 Mio. USD gekauft hat, um ihren allgemeinen Investmentfonds aufzustocken.

 

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.