US-Konsumentenvertrauen sinkt mit abnehmender Wirtschaftslage

Da neue Zahlen eine sich verschlechternde wirtschaftliche Situation in den Vereinigten Staaten zeigen, ist das Verbrauchervertrauen stark gesunken.

Die jüngsten Arbeitslosenzahlen in den Vereinigten Staaten haben viele Vorhersagen von Wirtschaftswissenschaftlern übertroffen. Allein in der vergangenen Woche meldeten etwa 6,6 Millionen Amerikaner Arbeitslosigkeit an. Auch diese Zahlen haben die Verbraucher auf breiter Front entmutigt, und das Verbrauchervertrauen ist gesunken.

Sparen für Krisen

U.S. Verbrauchervertrauen sinkt

Obwohl die Situation noch immer andauert, scheint es klar zu sein, dass die Pandemie die Märkte bereits erheblich erschüttert hat. Analysten sagen, dass wir uns bereits in einer Rezession befinden und ein weiterer Rückgang erwartet wird, vorausgesetzt, diese Krise dauert an. Infolgedessen ist das Verbrauchervertrauen deutlich gesunken. Bloomberg berichtete kürzlich darüber, wie der Pessimismus die US-Wirtschaft schnell erfasst.

Obwohl es schwierig ist, aus solchen kurzfristigen Daten neue Trends zu ermitteln, ist es ein drastischer Rückgang, wie wir ihn in all den Jahrzehnten, in denen das Verbrauchervertrauen gemessen wurde, noch nie erlebt haben.

Makroökonomische Indikatoren und Bitcoin

Der Zustand der Weltwirtschaft hat das Potenzial, die Kryptogeldindustrie zu schädigen. Mit der sinkenden Kaufkraft werden die Verbraucher möglicherweise nicht mehr so sehr an dem Raum der Blockkette interessiert sein, wenn dringendere Sorgen auf dem Tisch liegen.

Allerdings verdichtet sich die Situation, wenn wir uns die langfristigen Aussichten vorstellen. Es ist möglich, dass die zukünftige Preisaktion von Bitcoin der des Goldes nach der Finanzkrise von 2008 ähnelt, wie einige Kommentatoren bemerkt haben. Damals fiel das Edelmetall während der Rezession 2008, bevor es im Zuge der Wirtschaftskrise immer höher und höher tendierte. Digitale Währungen könnten auch zu einer Arena des globalen Wettbewerbs werden, da sich die Welt vom Dollar entfernt.

Die kurzfristige Prognose bleibt jedoch unsicher und die Analysten sind gespalten. Mit steigender Arbeitslosigkeit wird der Kryptowährungssektor angesichts der drängenderen, globalen Bedrohungen und Sorgen wahrscheinlich nur ein Nebenschauplatz sein. Letztlich sind es die Makroindikatoren für die Weltwirtschaft, auf die sich die Händler von Kryptogeld in letzter Zeit konzentriert haben.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.